Wir bieten in unserer Praxis seit 1977 die therapeutische Möglichkeit der Sehschule an. Durch die langjährige Erfahrung und die speziell dafür Ausgebildete Fachkraft als Orthoptistin ist dieses ein Schwerpunkt unserer Praxis. Hierbei werden die jüngsten Patienten, aber auch die älteren bei Stellungsanomalien, Schwachsichtigkeit und Schielen therapiert.

Schon bei Kleinkindern ist es möglich nach dem Vermessen der Augen Sehfehler festzustellen und zu behandeln. Ebenso kann das Lähmungsschielen bei Erwachsenen durch diese Therapie behandelt werden.

 

 

Deshalb denken Sie daran:

 

Einen Sehfehler sieht man Ihrem Kind nicht an, egal wie alt und wie hoch der Sehfehler ist!!!